Die Weihnachtsgeschichte

10,00 

OR

Kategorie:

Beschreibung

Inhalt
Erzählt wird die Geschichte von der Ankündigung der Geburt Jesus durch einen Engel bis zur Flucht Maria und Josefs nach Ägypten. Maria, die bald die Geburt Jesus erwartet, muss mit Josef nach Bethlehem aufbrechen, um an der von Kaiser Augustus angeordneten Volkszählung teilzunehmen. In Persien entdecken die Sternbeobachter Kaspar, Melchior und Balthasar den Stern von Bethlehem und deuten ihn als das Zeichen für die Geburt eines großen Königs, der den Menschen Hoffnung und Frieden bringen soll. Diesen König wollen sie anbeten und begeben sich deshalb auf die Reise um ihn zu suchen und finden ihn in einer Krippe in einem Stall in Bethlehem.
Maria und Josef müssen allerdings kurz nach der Geburt ihres Kindes das Land verlassen, werden also zu Flüchtlingen. Der Grund dafür ist bekannt: die Anordnung zur Ermordung aller Neugeborenen.

Rollenzahl und Spieldauer
„Die Weihnachtsgeschichte“ besteht aus drei Akten, wobei mit einem ersten Schuljahr z.B. nur der dritte Akt (10 Rollen, zu denen aber zusätzliche Hirtenrollen ohne Sprechtext eingeführt werden könnten) und ab dem dritten Schuljahr alle drei Akte (30 Rollen) gespielt werden könnten.
Die Aufführungszeiten betragen ca. 10, bzw.ca. 30 Minuten.

Textumfang
Rollentext 9 Seiten, insgesamt 44 Seiten

Musik
Zusätzlich zum Rollentext und den Lehrerhinweisen ist noch eine Musik-Datei im mp3-Format enthalten.

Leseprobe

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Weihnachtsgeschichte“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.